EnglishGerman

Vergabe von Bauaufträgen durch Bund vereinfacht

  Zum 1. März hat der Bund das Vergaberecht für Bauleistungen vereinfacht, wodurch der Wohnungsbau vorangebracht und die Entschlackung der Bürokratie angestoßen werden soll. Durch die reformierte VOB/A darf die öffentliche Hand ohne Ausschreibungen Wohnungsbauaufträge bis zu 100.000 € freihändig vergeben. Die bisherige Wertgrenze lag bei etwa 10.000 € und wurde nun um das Zehnfache […]

Bund stellt Finanzmittel in Aussicht – Weg frei für sozialen Wohnungsbau 

  Der Vermittlungsausschuss von Bundesrat und Bundestag hat sich nach langen Verhandlungen auf einen Kompromissvorschlag zur Änderung des Grundgesetzes geeinigt. Nun fehlt nur noch die Zustimmung der Parlamente und es können Finanzhilfen des Bundes an die Länder fließen. Einen Teil davon wollen die Länder in die Wohnraumförderung pumpen.  Mit der Gesetzesänderung soll gewährleistet werden, dass […]

Langsam wird es eng in Leipzig – die Mieten steigen, der Leerstand sinkt 

Wie gewohnt veröffentlichte das Leipziger Rathaus am 1. März den Monitoringbericht Wohnen 2018. Aus diesem Bericht können einige wichtige Entwicklungen am Leipziger Wohnungsmarkt entnommen werden. Durch den anhaltenden Bevölkerungswachstum in der Messestadt steigt gleichzeitig auch die Nachfrage nach Wohnraum weiter an. Um dem entgegen zu wirken muss mehr Wohnraum geschaffen werden. Deshalb hat auch die […]

Was kostet Wohnen in Deutschland? – München nicht mehr Spitzenreiter

Was kostet Wohnen in Deutschland? München gehörte in den letzten Jahrzehnten stets zu den teuersten Wohnungsmärkten in der Republik. Normalverdiener finden in angesagten Vierteln der Innenstadt nur noch schwer eine bezahlbare Bleibe. Die Überreizung am Münchener Wohnungsmarkt zeigt sich mittlerweile nun auch im Umland, wo die Preise in den letzten Jahren auch stark angestiegen sind. […]

LEIPZIG – Preise für Wohnungen steigen nicht mehr so stark 

  In der Boom-Stadt Leipzig flacht die Preiskurve für Wohnungen ab. Zwar werden die Wohnungen dennoch immer teurer, allerdings nicht mehr in dem Maße der letzten Jahre. Gründe dafür sind unter anderem die große Zahl teurer Neubauwohnungen auf dem Markt. Zudem wächst die Messestadt nicht mehr so kräftig wie zuletzt.  Erstmals seit geraumer Zeit stiegen […]

Berlin in einer Liga mit London und New York

Die Immobilienberatungsgesellschaft Knight Frank analysierte im Zusammenhang ihrer Untersuchungen die Metropolen der Welt hinsichtlich der Wohnkosten. Dabei zeigte sich, dass Berlin zu den teuersten Metropolen der Welt gehört und somit auf einer Stufe mit London, New York und Tokio steht. Zur Beurteilung wurde eine Erschwinglichkeitsrechnung durchgeführt, bei der neben den Kaufpreisen von Immobilien auch die […]

Immobilien-Preisboom wird zur Gefahr für die Wirtschaft

In den Metropolen weltweit steigen Mieten und Kaufpreise für Immobilien schneller als die Einkommen der Menschen. Das wird zur ernsthaften Bedrohung der Wirtschaftsleistung, weil Mitarbeiter wegbleiben. Die Städte müssen dringend gegensteuern.  Der Mangel an bezahlbaren Wohnraum wird weltweit zunehmend zu einem Problem. Überall steigen die Wohnkosten so rasant, dass sie die Finanzkraft vieler Bürger überfordern. […]

Nachhaltigkeit von offenen Immobilienfonds

Ein überaus kontroverses Thema in der Immobilienwirtschaft stellt die Nachhaltigkeit dar. Die Ratingagentur Scope Analysis GmbH hat im Zusammenhang mit einer Studie 14 offene Immobilienfonds hinsichtlich der Nachhaltigkeit untersucht. Die Klassifizierung der Nachhaltigkeit im Bereich der Immobilien erfolgt durch sogenannte Green Building-Zertifikate. Aufgrund heterogener Immobilienprojekte ist die Vergleichbarkeit kompliziert, allerdings lassen die Zertifizierungen einen Vergleich […]

Immobilien – Beständigkeit in einer unbeständigen Welt

Langsam aber sicher ändert sich die Lage an den Finanzmärkten weltweit. Durch Geldspritzen der Notenbanken der letzten Jahre sind die Bewertungen von Premium- Immobilien in die Höhe geschnellt. Mittlerweile ziehen die Notenbanken allmählich die Liquidität wieder ab, wodurch der Markt für Rückschläge anfällig scheint und sich Verlustrisiken breit machen. Auf Grund der veränderten Zentralbankpolitik werden […]

Gedämpftes Investitionsklima für Europa in 2019 erwartet

Laut einer aktuellen Investitionsklima-Studie von Union Investment erwarten knapp 40 Prozent der befragten Immobilieninvestoren aus Europa eine Verschlechterung des Investitionsklimas. Anhand der gedämpften Erwartungen der Immobilieninvestoren ist erkennbar, dass die Herausforderungen und Risiken der spätzyklischen Marktphase unter den professionellen Anlegern deutlich wahrgenommen wird. Dies wird als gutes Zeichen für die Immobilienbranche als Ganzes gewertet, da […]

Telefon

+49 (341) 35 12 32 41

Adresse

04105 Leipzig, Jacobstraße 10

Kontaktieren Sie uns!

Ich habe die Datenschutzinformation gelesen.Ich stimme zu, dass Sie meine Daten nach Ausfullen des kontaktformulars furdiesen Zweck verarbeiten
[recaptcha]